Es war einmal … MÄRCHEN UND DEMENZ
Die Präventionsmaßnahme in Sachsen

  • Die Durchführung der Präventionsmaßnahme „Es war einmal … MÄRCHEN UND DEMENZ“ in stationären Pflegeeinrichtungen in Sachsen wird unter dem Dach der Landesrahmenvereinbarung zur Umsetzung des Gesetzes zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention im Freistaat Sachsen im Rahmen eines Pilotprojekts durchgeführt und gemeinschaftlich durch die AOK PLUS, KNAPPSCHAFT und IKK classic vollumfänglich finanziert. In diesem Jahr sind alle Teilnehmerplätze belegt. Über eine Weiterführung der Maßnahme 2021 hinweg und der damit verbundenen Möglichkeit zur Teilnahme werden wir Sie informieren.