Es war einmal … MÄRCHEN UND DEMENZ
Die Präventionsmaßnahme in Hamburg

  • Die Schwenninger Krankenkasse unterstützt vollumfänglich die Durchführung der Präventionsmaßnahme „Es war einmal…MÄRCHEN UND DEMENZ MULTIMEDIA“ in stationären Pflegeeinrichtungen in Hamburg. Wenn Ihre Pflegeeinrichtung Interesse an diesem Projekt hat, melden Sie sich bitte mit dem untenstehenden Formular an.
  • Für demenzkranke Menschen ist im Alltag vieles fremd geworden. Märchen hingegen sind ihnen aus der Kindheit vertraut und rufen glückliche Erinnerungen und Gefühle bei ihnen wach. Märchenerzählen kann die Betroffenen positiv beeinflussen und ihnen helfen, die Türe zu ihrem Langzeitgedächtnis offen zu halten. Deshalb unterstützen wir als Schwenninger Krankenkasse dieses Projekt sehr gerne. Uns liegt es sehr am Herzen, dass die Demenzkranken trotz der Corona-Pandemie am Projekt teilnehmen können. Daher bieten wir die Märchenstunden nun digital an.
    Siegfried Gänsler, Vorstand der Schwenninger Krankenkasse


      • Gerne stehen wir Ihnen für Fragen zur Verfügung:

        Märchenland – Deutsches Zentrum für Märchenkultur gGmbH
        Spreeufer 5 / 10178 Berlin
        Tel.: 030 – 34 70 94 79
        Fax: 030 – 34 70 94 80